Aktuelle Angebote für Airbrush-Sets, Farben und Zubehör

Das richtige Airbrush-Set für Einsteiger und Profis

Wer mit Airbrush beginnen möchte, benötigt ein Airbrush-Set. Eine Grundausstattung beinhaltet alle technischen Komponenten, um sich mit der Airbruchtechnik vertraut zu machen.

Umfang und Ausstattung

Ein Airbrush-Set besteht mindestens aus einer Airbrushpistole, einem Airbrushkompressor sowie einem Verbindungsschlauch. Farben, Karton oder Cutter gehören zu den Hilfsmitteln. Bei vorkonfigurierten Airbrush-Sets sind alle Komponenten in der Regel aufeinander abgestimmt.

Die Airbrushpistole

Airbrushpistolen unterscheidet man in Single-Action und Double-Action. Der Unterschied liegt lediglich in der Hebelmechanik. Der Einsatzzweck ist allerdings von der Düsenöffnung einer Airbrushpistole stark abhängig. je größer die Düsenöffnung ist, desto breiter ist der Farbauftrag. So wäre für den Modellbau eine Airbrushpistole mit großer Düsenöffnung ab 0.5 mm nötig. Für detaillierte Arbeiten nutzt man Düsen von 0.1 mm bis 0.3 mm. Die meisten Modelle bieten allerdings Wechseldüsen mit unterschiedlichen Düsenöffnungen.

Der Kompressor

Für kurze Arbeiten oder zum Einstieg in die Airbrushtechnik reicht ein kleiner Membrankompressor. Diese können allerdings recht laut werden und laufen im Dauerbetrieb. Aufgrund der kleinen Bauweise werden Membrankompressoren bei Airbrush-Sets für Nail Design mitgeliefert. Wesentlich arbeitsfreundlicher sind Kolbenkompressoren. Mit ihnen erzielt man einen höheren Arbeitsdruck und sind im Betrieb auch leiser. Ein Druckkessel ist sehr zu Empfehlen, damit die Luft nicht pulsiert. Wer längerer Zeit sprühen möchte, sollte auf einen Wasserabscheider achten.

Verbindungsschlauch und Kupplung

Airbrushpistole und Kompressor werden mit einem Luftschlauch aus Kunststoff verbunden. Ein schneller Wechsel der Airbrushpistole ermöglicht eine Schnellkupplung.

Preise und Empfehlungen

Günstige Airbrush-Sets sind ab unter 100 Euro erhältlich und sind für den Einsteiger gedacht. Einsteiger-Sets beinhalten nicht selten als technische Komponenten Importware, da solch ein günstiger Preis nicht Möglich wäre. Zum Vergleich: eine Profi-Airbrush wie die Harder & Steenbeck Evolution kostet ca. 160 Euro.

Hilfsmittel

Um mit einer Airbrush wirklich sauber arbeiten zu können, benötigt noch allerhand Hilfsmittel. Dazu gehören ein Ausspritzbecher, Maskierfolie, Cutter, Karton und Farbe. Grundsätzlich lässt sich jede Verarbeiten die dünn genug ist.