Airbrush-Tipps

Die Airbrush-Pistole richtig reinigen und warten

Eine Airbrush-Pistole müssen Sie nach jedem Farbwechsel gründlich reinigen, da sich sonst die Restfarbe mit der neu eingefüllten Farbe mischt. Außerdem kann sich die Düse, die eine Öffnung von 0,1 bis 0,5 mm besitzt, bei langer Benutzung der Pistole mit Farbe verschließen. Dadurch verstopft sich die Pistole und Sie erhalten einen unsauberen und ungenauen Farbauftrag. Reinigen Sie deshalb regelmäßig die Pistole mit Airbrush Cleaner und Wasser. Auch die Düsen, die zu den Verschleißteilen gehören, können durch eine Reinigung länger genutzt werden.

Um eine Pistole richtig zu reinigen, benötigen Sie folgende Hilfsmittel: Einen Airbrush Cleaner zum lösen und verdünnen der Farbe, einen Ausspritzbecher zum Ausspritzen der Restfarbe sowie Wasser. Arbeiten Sie mit Aquarellfarben oder anderen Farben auf Wasserbasis, so genügt nur reichlich Wasser zum Reinigen Ihrer Pistole.

Die Zwischenreinigung in 6 Schritten mit Airbrush Cleaner:

  • Sprühen Sie die Restfarbe in den Ausspritz-Becher
  • Füllen Sie den Fließbecher mit Wasser und sprühen Sie den Becher im Ausspritz-Becher leer
  • Füllen Sie Airbrush Cleaner in den Fließbecher und entfernen Sie mit einen Pinsel die Restfarbe
  • Sprühen Sie den Fließbecher leer
  • Füllen Sie den Fließbecher wieder mit Wasser und sprühen Sie den Becher leer
  • Trocknen Sie ihre Pistole mit einen alten, fusselfreien Lappen

Die Endreinigung und Wartung der Airbrush-Pistole

Haben Sie Ihre Arbeit beendet, so müssen Sie an Ihrer Pistole eine Endreinigung durchführen. Reinigen Sie hierfür wie gewohnt die Airbrush mit Wasser und Cleaner. Da sich auch in anderen Ecken Farbreste ansammeln, ist eine Zerlegung der gesamten Airbrush notwendig. Öffnen Sie vorsichtig das Gehäuse und lockern Sie die Nadelfeststellschraube, damit Sie die Nadel entnehmen und reinigen können. Auch den Düsenkopf mit der Düse sollten Sie komplett entfernen und gründlich reinigen. Eine Demontage des Luftventils ist nicht notwendig.

Damit die Pistole nach der Reinigung richtig durch trocknen kann, lassen Sie die Pistole in ihren Einzelteilen ein wenig liegen. Ein Tipp: Damit die Hebelmechanik immer schön weich läuft, ist es sinnvoll ein bis zwei kleine Tropfen Nähmaschinenöl auf die Hebelmechanik zu geben.

Angebote zu Airbrush Cleaner

Revell Airbrush
Airbrush Clean
Herpa Color
Airbrush Cleaner
AutoAir
Airbrush Cleaner



Inhalt:500 ml85 ml480 ml
Hersteller:RevellHerpaCreatec
Bezugsquelle: Amazon Shop
Amazon Shop
Amazon Shop

Fazit

Reinigen Sie Ihre Pistole gründlich und regelmäßig. Dafür reichen Ihnen lediglich Wasser, ein Airbrush Cleaner sowie ein fusselfreies Tuch. Eine schlecht gereinigte Pistole verliert an Präzision und kann sogar unter Umständen unbrauchbar werden.

Anzeige